KURZ

Streit an Schule eskaliert: An einer Grundschule in Ludwigshafen ist ein Streit zwischen Lehrern und der Schulleiterin derart eskaliert, dass sich ein Großteil der Lehrer krankgemeldet hat.

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) hat Vertretungslehrer an die Mozartschule im Stadtteil Rheingönheim geschickt, um den Betrieb aufrechtzuerhalten, wie die ADD am Donnerstag in Trier berichtete. Nach Angaben der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) gab es schon längere Zeit atmosphärische Probleme an der Schule. Die Kommunikation zwischen der Schulleiterin und dem Lehrerkollegium sei stark gestört.