1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Land engagiert sich für ältere Menschen

Land engagiert sich für ältere Menschen

Mainz. (fcg) Die Landesregierung will sich verstärkt für die Belange älterer Menschen einsetzen und verschiedene Initiativen in einem Landesaktionsplan bündeln. Diesen sollen Senioren sowie junge Menschen, kommunale Seniorenbeiräte, die Seniorenbüros und regionale Initiativen vor Ort gemeinsam entwickeln.

"Die gesellschaftliche Teilhabe und die soziale Sicherheit älterer Menschen ist ein zentrales Ziel", betonte Familienministerin Malu Dreyer (SPD) am Mittwoch in einer Regierungserklärung zur Seniorenpolitik im Landtag. Dreyer will in "zukunftsfähige und altersgerechte Arbeit investieren", die flächendeckende Gesundheitsversorgung stärken, eine menschenwürdige Pflege gewährleisten und die Altersarmut bekämpfen. Auch neue, gemeinschaftliche Wohnformen sollen gefördert werden. Das Augenmerk gilt ferner dem öffentlichen Nahverkehr, der flächendeckend barrierefrei ausgebaut werden müsse.