Land hilft privatem Nürburgring-Investor

Land hilft privatem Nürburgring-Investor

Das Land Rheinland-Pfalz hat nach Medienberichten den privaten Investor beim Großprojekt „Nürburgring 2009“ angesichts der Wirtschaftskrise unterstützt. Nach den Berichten vom Donnerstag stieg im Herbst 2008 eine Bank kurzfristig aus dem Projekt des

neuen Freizeitparks an der Rennstrecke in der Eifel aus. Daraufhin habe Rheinland-Pfalz dem Projektentwickler Mediinvest über die größtenteils landeseigene Nürburgring GmbH unter anderem mit einem raschen Darlehen von drei Millionen Euro geholfen.