| 11:41 Uhr

Landesfest wird 2020 in Andernach gefeiert

 Staatskanzlei-Chef Clemens Hoch. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Staatskanzlei-Chef Clemens Hoch. Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv
Andernach. Der Rheinland-Pfalz-Tag 2020 wird vom 19. bis 21. Juni in Andernach über die Bühne gehen. Das teilten Clemens Hoch (SPD), Chef der Staatskanzlei, und der Andernacher Oberbürgermeister Achim Hütten (SPD) am Freitag mit. dpa

Den thematischen Schwerpunkt des Landesfests werde Andernach mit dem Projekt „Essbare Stadt“ setzen, kündigte Hütten an. „Wir möchten die Gäste mit unserer Idee begeistern, wie wir uns als grüne und nachhaltige Stadt lebendig entwickeln“, sagte der Oberbürgermeister.

Der Rheinland-Pfalz-Tag wird seit 1984 jedes Jahr drei Tage lang in einer anderen Kommune gefeiert. Etwa 300 000 Besucher ziehen die Feiern alljährlich an. In diesem Jahr ist Annweiler (Kreis Südliche Weinstraße) vom 28. bis 30. Juni an der Reihe. Nur 2017 gab es kein Fest, weil Mainz die Feier zum Tag der Deutschen Einheit ausrichtete.

Mitteilung der Staatskanzlei