1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Landesregierung: Flüchtlingskrise wird teurer als geplant

Landesregierung: Flüchtlingskrise wird teurer als geplant

Die Flüchtlingskrise kommt die Mainzer Landesregierung teurer als geplant. Wegen der weiter hohen Zahl an Asylbewerbern rechnet SPD-Fraktionschef Alexander Schweitzer mit zusätzlichen Ausgaben von über zehn Millionen Euro in diesem Jahr.

Das sei bei der Verabschiedung de Nachtragshaushalts noch nicht absehbar gewesen, sagte Schweitzer. Die Flüchtlingszahlen seien nach der Merkel-Äußerung Anfang September noch einmal deutlich angestiegen.