| 18:25 Uhr

Lehrer sind im ländlichen Raum jünger als landesweit

Eine Englisch-Lehrerin einer Grundschule wischt nach dem Unterricht ie Tafel ab. Foto: Patrick Pleul
Eine Englisch-Lehrerin einer Grundschule wischt nach dem Unterricht ie Tafel ab. Foto: Patrick Pleul FOTO: Patrick Pleul
Mainz. Die Lehrer auf dem Land sind in Rheinland-Pfalz jünger als der Durchschnitt im Land. Wie den Zahlen der amtlichen Schulstatistik zu entnehmen ist, liegt das Durchschnittsalter der Lehrer insgesamt bei 44,8 Jahren, im ländlichen Raum bei 44,5 Jahren. Laut Bildungsministerin Stefanie Hubig (SPD) ist mehr als jeder fünfte Lehrer in Rheinland-Pfalz unter 35 Jahre alt. Im Bundesschnitt sind es 19,6 Prozent. dpa

Drucksache des Landtags