Leiche von Niederzissen ist ein Mädchen

Leiche von Niederzissen ist ein Mädchen

Die Polizei hat das Alter der vor rund drei Wochen bei Niederzissen (Kreis Ahrweiler) gefundenen toten Frau deutlich nach unten korrigiert. Nach einem zahnmedizinischen Gutachten sei die unbekannte Tote aller Wahrscheinlichkeit nach erst 13 oder 14.

Maximal sei sie aber 16 Jahre alt gewesen, teilte die Polizei Koblenz am Dienstag mit. Sowohl die Ermittler als auch die Gerichtsmediziner hatten das Alter der Toten zunächst auf etwa 20 Jahre geschätzt. Eine Öffentlichkeitsfahndung nach dem Fund der Leiche an der Autobahn 61 war erfolglos geblieben. Insgesamt ging die „Soko Niederzissen“ etwa 500 Spuren und Hinweisen nach.

Mehr von Volksfreund