Lese-Ecken für Gesamtschulen

Lese-Ecken für Gesamtschulen

MAINZ/TRIER. (red) 51 Ganztagsschulen in Rheinland-Pfalz können demnächst ihre Leseförderung durch die Einrichtung neuer "Lese-Ecken" intensivieren. Das Land wolle bei der Förderung der Lesekompetenz gerade in den neuen Ganztagsschulen zusätzliche Akzente setzen, sagte Bildungsministerin Doris Ahnen (SPD).

Für die Förderung von Lese-Ecken haben sich für 2005 insgesamt 220 Ganztagsschulen angemeldet. Jetzt erhielten die ersten 51 Schulen die Bewilligungsbescheide, die sich auf 459 000 Euro summieren. In der Region Eifel, Mosel, Hunsrück sind es folgende Schulen: Grundschule Bleialf, Astrid-Lindgren-Schule Prüm, Gymnasium Konz, Grundschule Trierweiler, Grundschule Hillesheim, Grundschule Trier-Biewer, Grundschule Thalfang und Regionale Schule Thalfang.