1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Luxemburg: Ehepaar von Maskierten überfallen

Luxemburg: Ehepaar von Maskierten überfallen

Luxemburg. (hw) In Luxemburg ist am Wochenende erneut ein Ehepaar Opfer eines sogenannten "Home-Jackings" geworden. Vier bewaffnete und vermummte männliche Täter verschafften sich gegen 8.20 Uhr Zugang zum Haus, indem sie eine Kellertür aufbrachen.

Unter Anwendung von Gewalttätigkeiten und Drohungen wurde der Hauseigentümer zur Herausgabe von Schmuck, Bargeld und Kreditkarten gezwungen. Außerdem wurden drei Schusswaffen gestohlen. Schon vor vierzehn Tagen war es im luxemburgischen Dommeldange zu einem ähnlichen Überfall gekommen. Am Sonntag gingen die Täter besonders professionell und brutal vor. Bevor sie das Haus gegen 9.15 Uhr verließen, fesselten sie beide Opfer an Stühle und sperrten sie im Kellerraum ein. Dem Ehepaar gelang es, sich selbst zu befreien. Der Mann musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden.