| 09:37 Uhr

Mainzer Rathaus wird ab 2020 saniert: viel Vorarbeit nötig

 Ein Blick auf die Fassade des Mainzer Rathauses. Foto: Andreas Arnold
Ein Blick auf die Fassade des Mainzer Rathauses. Foto: Andreas Arnold
Mainz. Seit Jahren wird über den maroden Zustand des Mainzer Rathauses am Rheinufer diskutiert - nun geht das aufwendige Projekt der Sanierung in die entscheidende Phase. Im Jahr 2020 sollen die Arbeiten an dem markanten, denkmalgeschützten Bau des bekannten dänischen Architekten Arne Jacobsen (1902-1971) losgehen. dpa

Geplant ist, dass die Verwaltung bis Ende dieses Jahres auszieht in ein Ausweichquartier in einem ehemaligen Bankgebäude in der Innenstadt.

Doch vor der eigentlichen Sanierung ist einiges zu tun: Zurzeit erfasst ein Architekturbüro allerlei Details aus dem Inneren des Rathauses in einem digitalen Raumbuch. Über das schaut dann noch die Landesdenkmalpflege.

Stadt Mainz zur Rathaus-Sanierung

Stadt Mainz zum Rathaus