| 17:00 Uhr

Mann stirbt nach Schlägerei: Mutmaßlicher Täter in U-Haft

Ein Blaulicht leuchtet in Osnabrück auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet in Osnabrück auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv FOTO: Friso Gentsch
Kaiserslautern. Nach einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten in Kaiserslautern ist am Freitag ein 40-Jähriger gestorben. Ein Tatverdächtiger sei festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Ob er an der Auseinandersetzung auf dem Bahnhofsvorplatz beteiligt gewesen war, war zunächst unklar. dpa

Nach einer Schlägerei mit mehreren Beteiligten in Kaiserslautern ist am Freitag ein 40-Jähriger gestorben. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen. Gegen den Mann wurde Haftbefehl wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung mit Todesfolge erlassen, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Sanitäter und Notarzt hätten den 40-Jährigen noch vor Ort reanimiert und in ein Krankenhaus gebracht, teilte die Polizei mit. Dort sei er gestorben. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Leiche des Mannes wurde bereits obduziert. Ein Ergebnis liege aber noch nicht vor, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.