1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Mehr alte als junge Rheinland-Pfälzer

Mehr alte als junge Rheinland-Pfälzer

Die Gesellschaft in Rheinland-Pfalz altert. Eine Prognose des Statistischen Landesamts zeigt: 2060 leben vermutlich mehr als doppelt so viele Menschen über 65 Jahre im Land wie Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis 20 Jahre (siehe Grafik links).

Die Regionen altern unterschiedlich stark. Trier wird mehr jüngere Einwohner haben als Teile der Eifel, der Moselregion und des Hunsrücks. Eine Folge: Politiker müssen klären, wie Senioren auf dem Land künftig versorgt werden und wo Kitas, Schulen und Jugendclubs erhalten bleiben. oht