Meisterbrief erhalten

Zehn Meisterinnen der Ländlichen Hauswirtschaft aus der Region erhielten am Mittwoch ihren Meisterbrief im Mainzer Kurfürstlichen Schloss aus den Händen von Landwirtschaftskammer-Präsident Norbert Schindler.

GESCHAFFT: Zehn Meisterinnen der Ländlichen Hauswirtschaft aus der Region erhielten am Mittwoch ihren Meisterbrief im Mainzer Kurfürstlichen Schloss aus den Händen von Landwirtschaftskammer-Präsident Norbert Schindler (Mitte). Die Meisterinnen (von rechts): Karin Janusch (Trierweiler), Sibylle von Schuckmann-Karp (Brauneberg), Karin Karst-Schneider (Hontheim), Hedi Jakobs-Boecking (Wintersdorf), Rita Ehlenz (Herforst), Maria Lang (Bettingen), Ingrid Peters (Plütscheid), Silvia Kreutz (Temmels), Vera Theisen (Longuich). Nicht anwesend: Henriette Metzdorf (Oberbillig). Insgesamt wurden am Mittwoch in der Landeshauptstadt 75 Meisterbriefe in "grünen Berufen" verliehen, darunter (in Abwesenheit) auch an Landwirtschaftsmeister Frank Gierens (Oberkail). (win)/Foto: Klaus Benz