| 22:28 Uhr

Messerattacke in Westerburg: 18-Jähriger verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv FOTO: Friso Gentsch
Westerburg. Bei einer Messerattacke ist am Donnerstagabend ein 18-Jähriger im Westerwaldkreis verletzt worden. Der Angriff ereignete sich gegen 18.30 Uhr in Westerburg, wie die Polizei mitteilte. Über die Hintergründe und die Schwere der Verletzung machten die Beamten keine näheren Angaben. Auf Nachfrage äußerte sich die Polizei auch nicht dazu, ob ein Tatverdächtiger festgenommen worden ist. Es hieß, dass alle verfügbaren Kräfte im Einsatz seien. dpa