1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Millionen Menschen brauchen Hilfe

Millionen Menschen brauchen Hilfe

Mehr als 300 000 Kinder in Ostafrika sind laut UN-Angaben akut vom Hungertod bedroht. Allein in Somalia sind von der Hungersnot 1,4 Millionen Kinder betroffen.

New York. "Die Krise am Horn von Afrika ist ein menschliches Desaster, das zur menschlichen Katastrophe wird", sagte der geschäftsführende Direktor des UN-Kinderhilfswerks Unicef Anthony Lake in Ney York. Allein in Somalia seien von der Hungersnot 1,4 Millionen Kinder betroffen, von denen Schätzungen zufolge 390 000 unterernährt seien. Fast 140 000 seien unmittelbar vom Tod bedroht.
Obwohl unter anderem Unicef und das Rote Kreuz in der Region Hilfe leisteten, "wird sich die Krise verschlimmern", erklärte Lake. Wir erreichen noch immer nicht alle Menschen, die unsere Hilfe brauchen, und die Krise hat ihren Höhepunkt noch nicht erreicht", erklärte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon.
In Somalia, Kenia, Äthiopien, Dschibuti und Eritrea sind nach Angaben der Vereinten Nationen bereits zehntausende Menschen verhungert.
Mehr als zwölf Millionen Menschen in der Region sind laut der UN auf Nahrungsmittelhilfen angewiesen.
Die Volksfreund-Benefizaktion "Meine Hilfe zählt" unterstützt die Aktion "Deutschland hilft", unter deren Dach sich 17 etablierte Hilfsorganisationen für die Nothilfe in Somalia zusammengeschlossen haben. So können Sie helfen: Per Banküberweisung an Meine Hilfe zählt: Konto 220012 bei der Sparkasse Trier (BLZ 58550130) oder Konto 191919 bei der Volksbank Trier (BLZ 58560103). Im Verwendungszweck die Projektnummer 7205 angeben. Online: Unter volksfreund.de/meinehilfe Projekt auswählen, auf den Spendenbutton klicken und abgefragte Daten eingeben. red