1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Missbrauchsverdacht: Bistum beurlaubt Priester

Missbrauchsverdacht: Bistum beurlaubt Priester

Der Trierer Bischof Stephan Ackermann hat einen katholischen Priester der saarländischen Pfarreiengemeinschaft Weiskirchen wegen Missbrauchsvorwürfen beurlaubt. Der Geistliche soll Anfang der 80er Jahre eine 16-Jährige im Raum Koblenz missbraucht haben.

Nach Angaben des Bistums wurde die Staatsanwaltschaft informiert. Dem Priester wurde zunächst untersagt, öffentlich Gottesdienste zu feiern. Weitere Angaben zu dem Vorfall machte Bistumssprecherin Judith Rupp auf Anfrage von volksfreund.de nicht. Mehr zum Thema später auf volksfreund.de und in der TV-Wochenendausgabe.