Pandemie Mit oder wegen Corona im Krankenhaus: Wie aussagekräftig sind die aktuellen Zahlen?

Trier · Nicht jeder mit Corona im Krankenhaus behandelte Patient liegt dort, weil er an Covid erkrankt ist. Damit stellt sich dann die Frage, wie aussagekräftig die sogenannte Hospitalisierungsinzidenz überhaupt ist.

 Nicht jeder Patient, der mit Corona im Krankenhaus liegt, wird dort auch wegen Covid behandelt. Foto: dpa

Nicht jeder Patient, der mit Corona im Krankenhaus liegt, wird dort auch wegen Covid behandelt. Foto: dpa

Foto: dpa/Bodo Schackow

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt in Deutschland weiterhin ungebremst an. Die Sieben-Tage-Inzidenz hat erneut einen Höchstwert erreicht. Sie liegt bundesweit bei 1441 und in Rheinland-Pfalz bei 1100. Doch in der laufenden Omikron-Welle hat diese Zahl an Aussagekraft verloren. Wegen des überwiegend milden Verlaufs der Corona-Mutante erkranken die meisten Infizierten nicht schwer. Es müssen also weniger Covid-Patienten in den Kliniken behandelt werden.