Mord-Urteil bestätigt

TRIER. (sey) Die lebenslange Gefängnisstrafe für einen 39 Jahre alten Trierer, der seine Nachbarin im Februar 2004 wegen eines abgesagten Pizza-Essens ermordet und zerstückelt hatte, ist rechtskräftig.

Der Bundesgerichtshof hat jetzt die Revision des Malergesellen gegen das Urteil als unbegründet verworfen. Das Trierer Schwurgericht hatte den Mann Anfang November vergangenen Jahres wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt und die besondere Schwere der Schuld festgestellt.

Mehr von Volksfreund