1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Mordprozess 26 Jahre nach Tat - Ex-Soldat schweigt

Mordprozess 26 Jahre nach Tat - Ex-Soldat schweigt

Fast 26 Jahre nach dem gewaltsamen Tod einer Schülerin muss sich seit Dienstag ein ehemaliger US-Soldat vor dem Landgericht in Frankfurt verantworten. Der heute 50 Jahre alte Angeklagte verweigerte die Aussage.

Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im August 1984 die damals 19 Jahre alte Abiturientin in Bad Kreuznach zunächst entführt, später vergewaltigt und erwürgt zu haben. Die Leiche soll er in die Nähe von Bad Homburg abgelegt haben. Kurz darauf war er in seine Heimat verschwunden, wo er erst nach 2005 mit Hilfe gentechnischen Spurenmaterials überführt werden konnte.