| 08:20 Uhr

Verkehr
Motorradsaison: Umrüstungen an Straßen für mehr Sicherheit

Motorradfahrer auf dem Nürburgring. Foto: Thomas Frey/Archiv
Motorradfahrer auf dem Nürburgring. Foto: Thomas Frey/Archiv FOTO: Thomas Frey
Koblenz/Mainz. Mit Umrüstungen entlang der Straßen und mit Schulungen für Mitarbeiter der Straßenmeistereien will der Landesbetrieb Mobilität (LBM) rheinland-pfälzische Strecken sicherer für Motorradfahrer machen. Meisterei-Beschäftigte würden für das Thema sensibilisiert, es sei mittlerweile auch Teil der Ausbildung für Straßenwärtermeister, teilte der LBM in Koblenz mit. Bei Streckensanierungen solle darauf geachtet werden, wo beim Einbau von Asphalt Nähte entstehen könnten, ohne eine Gefahr zu sein. dpa

Außerdem seien im Land nach und nach Strecken mit einem sogenannten Unterfahrschutz ausgerüstet worden. Sie sollen stürzende Motorradfahrer in Kurven vor den Pfosten von Leitplanken schützen. Eine weitere Maßnahme sind etwa quer in die Fahrbahn gefräste Rüttelstreifen, die Motorradfahrer vor Kurven warnen sollen.