1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Mountainbiker zurück in der Vulkaneifel

Mountainbiker zurück in der Vulkaneifel

Nach einem Jahr Zwangspause kehren die Mountainbiker in die Vulkaneifel zurück. 2012 wurde der Vulkanbike-Eifelmarathon wegen personeller Probleme bei der Organisation abgesagt.

Anfang des Jahres wird die Zusammenarbeit mit der Agentur Inmedia mit Sitz in Kaiserslautern und Oppenheim als neue Organisatorin der Radsport-Großveranstaltung verkündet. 1500 Teilnehmer hat sich die Agentur als Ziel gesteckt, gemeldet sind 1700. Die Mountainbike-Großveranstaltung mit teilweise mehr als 2000 Teilnehmern - laut VG Daun die größte ihrer Art in Rheinland-Pfalz - gibt es seit 2001. Sie zieht Fahrer aus dem In- und Ausland in die Vulkaneifel. Darunter auch die deutsche Olympiasiegerin Sabine Spitz, die in den Jahren 2008 und 2010 in Daun an den Start gegangen ist.
(sts)/TV-Foto: Archiv/Holger Teusch