Mutter Rosa: Sarkophag zurück ins Wiedtal

Mutter Rosa: Sarkophag zurück ins Wiedtal

Trier. (red) Nach dreitägigen Feiern im Trierer Dom, wo Tausende Gläubige die selige Mutter Rosa verehrt haben, ist der Sarkophag mit den Gebeinen der Ordensgründerin unterwegs ins Wiedtal. In einem Gottesdienst wurde der Sarkophag gestern aus dem Dom hinausbegleitet.

Heute wird er von Trier zur Kreuzkapelle ins Wiedtal gebracht und dann morgen ins Mutterhaus der Franziskanerinnen von Waldbreitbach zurücküberführt. Mutter Rosa Flesch war am 4. Mai seliggesprochen worden.

Mehr von Volksfreund