Nach Babytod: Anhörung vor Militärgericht

Nach Babytod: Anhörung vor Militärgericht

Auf der Airbase Spangdahlem findet heute eine gerichtliche Anhörung des US-Soldaten statt, dessen Sohn im Alter von acht Monaten an den Folgen eines Schütteltraumas starb. Der 22-Jährige muss sich bald unter anderem wegen des Vorwurfs des Totschlags vor dem Militärgericht verantworten: Heute werden die Anklagepunkte vorgetragen.

Seine Ehefrau ist bereits vom Landgericht Trier zu einer fünfjährigen Freiheitsstrafe verurteilt worden, weil sie ihren Sohn nicht vor den Übergriffen ihres Mannes geschützt haben soll (der TV berichtete). neb

Mehr von Volksfreund