Nach Sprengstoff-Fund soll Ort evakuiert werden

Nach Sprengstoff-Fund soll Ort evakuiert werden

Nach dem Fund von hochexplosivem Sprengmittel in einer Scheune in Becherbach (Kreis Bad Kreuznach) soll das Dorf nach Polizeiangaben möglicherweise geräumt werden. Es sei geplant, dass alle rund 500 Einwohner vorübergehend ihre Häuser verlassen müssen, sagte ein Polizeisprecher am Samstag.

Nach SWR- Informationen handelt es sich um 50 Kilogramm Nitroglycerin, das nun auf einem Feld kontrolliert gesprengt werden solle. Der Polizeisprecher konnte dies zunächst nicht bestätigen.

Mehr von Volksfreund