| 20:43 Uhr

Nach Streit zwischen zwei Gruppen: Jugendliche verletzt

Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv
Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/Archiv FOTO: Marcel Kusch
Bad Neuenahr-Ahrweiler. Nach einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen in Bad Neuenahr sind zwei Jugendliche mit Schnitt- und Stichverletzungen ins Krankenhaus gebracht worden. Es bestehe keine Lebensgefahr, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die beiden Gruppen von insgesamt mindestens sechs bis acht Jugendlichen seien am Montagabend in der Fußgängerzone Bad Neuenahr aneinandergeraten. dpa

Man vermute, den Grund für die Auseinandersetzung zu kennen, sagte ein Polizeisprecher. Aus ermittlungstaktischen Gründen könne er aber noch keine Angaben dazu machen.