Nachbarn retten 88-Jährige aus brennendem Haus

Nachbarn retten 88-Jährige aus brennendem Haus

Aufmerksame Nachbarn haben im Landkreis Alzey-Worms eine 88-Jährige aus einem brennenden Wohnhaus gerettet. Die Frau habe an einem Fenster im Erdgeschoss der Doppelhaushälfte gestanden und um Hilfe gerufen, teilte die Polizei am Mittwochabend mit.

Ein 44 Jahre alter Anwohner sei daraufhin durch das Fenster geklettert und habe die Frau mit Hilfe seines 23-jährigen Sohnes ins Freie gebracht. Ein Rettungswagen brachte die Seniorin ins Krankenhaus. Ernste Verletzungen zog sie sich nach ersten Erkenntnissen der Polizei nicht zu. Das Haus war nach dem Brand unbewohnbar - das Erdgeschoss brannte völlig aus. Die Polizei ging von einem sechsstelligen Sachschaden aus. Die Ermittlungen zur Brandursache waren am Abend noch nicht abgeschlossen.

Pressemitteilung

Mehr von Volksfreund