3. Liga Nachwuchskicker Breuer verlässt den 1. FC Saarbrücken

Saarbrücken · Um bei einem anderen Verein einen neuen Anlauf starten zu können, lösen die Saarländer den Vertrag des 18-Jährigen auf.

Die Saarbrücker bejubeln den Siegtreffer zum 2:1 durch Kai Brünker. Andy Breuer verlässt den 1. FC Saarbrücken.

Die Saarbrücker bejubeln den Siegtreffer zum 2:1 durch Kai Brünker. Andy Breuer verlässt den 1. FC Saarbrücken.

Foto: Uli Deck/dpa

Andy Breuer und Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken gehen künftig getrennte Wege. Wie die Saarländer am Mittwoch mitteilten, wurde der Vertrag des 18-Jährigen mit sofortiger Wirkung aufgelöst, um dem Talent einen Wechsel zu einem anderen Verein zu ermöglichen. Der Mittelfeldspieler gehört seit Sommer 2022 zum Profikader, bekam aber bisher kaum Spielanteile.

„Wir haben die abgelaufene Saison offen und ehrlich mit Andy analysiert und akzeptieren seinen Wunsch, in einem veränderten Umfeld einen neuen Anlauf zu nehmen. Wir sind überzeugt, dass dies die beste Lösung für beide Seiten ist“, sagte Sportdirektor Jürgen Luginger.

© dpa-infocom, dpa:240619-99-454422/3

(dpa)