1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Nicht gewonnen, trotzdem glücklich

Nicht gewonnen, trotzdem glücklich

Für Moselweinkönigin Katharina Okfen beginnt jetzt wieder der Alltag. Sie hat die Wahl zur deutschen Weinkönigin nicht gewonnen, freut sich jetzt aber darauf, ihr Weinwirtschaftsstudium fortzusetzen.

Maring-Noviand. (cmk) "Es war ein toller Abend, der mir in Erinnerung bleiben wird", sagt Katharina Ockfen nach der Wahl der deutschen Weinkönigin. "Jetzt freue ich mich auf mein Leben als Vollzeit-Studentin." Am heutigen Montag schreibe sie schon eine Klausur. Der neuen deutschen Weinkönigin Mandy Großgarten gratuliert sie: "Ich wünsche ihr und ihren Prinzessinnen ganz tolle Erfahrungen rund um den deutschen Wein. Ich freue mich für die Drei."