1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Notfallstation in Konz: Übung für den atomaren Ernstfall

Notfallstation in Konz: Übung für den atomaren Ernstfall

Rund 150 Einsatzkräfte von Feuerwehren, Polizei, THW und anderen Hilfsdiensten haben am Samstag im Konzer Schulzentrum den Aufbau und Betrieb einer "Notfallstation" geübt - für den Fall eines Unfalls im nahegelegenen Atomkraftwerk Cattenom.

Die Notfallstation soll im Ernstfall eine Anlaufstelle für die Bevölkerung sein: um Informationen und Hilfe zu erhalten, vor allem aber, um die Bestrahlungslast der Betroffenen zu messen und gegebenenfalls möglche Gegenmaßnahmen zu ergreifen.

Rund 130 Menschen stellten sich als Testpersonen zu Verfügung: Sie taten so, als seien sie verstrahlt und durchliefen dann die einzelnen Stationen der Notfall-Einrichtung. Im Einsatz waren zudem 150 Mitglieder von Polizei, Feuerwehr und Hlfsdiensten. Ausführlicher Bericht und Video folgen.