1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Pannenserie reißt nicht ab: Starker Rauch in Cattenom

Pannenserie reißt nicht ab: Starker Rauch in Cattenom

Erneuter Zwischenfall am Samstagmorgen im französischen Kernkraftwerk Cattenom: Nach Medienberichten kam es dort gegen 4.45 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung in Block 4. Knapp eine Stunde später sei das Problem behoben gewesen.

Das Luxemburger Tageblatt berichtet , dass der Rauch in der Nähe der Heizungsanlage aufgestiegen sei. In einem Technikraum habe sich ein Heizgerät überhitzt, schreibt das Luxemburger Wort .

Daraufhin wurde offenbar Alarm ausgelöst. Sicherheitsleute hätten das Problem aber bis 5.30 Uhr behoben. Auswirkungen auf das Personal und die Umwelt habe es keine gegeben.

Erst vergangene Woche war ein größerer Störfall im Januar in dem französischen Atomkraftwerk bekannt geworden. Experten hatten diesen Vorfall als durchaus ernst eingestuft. Zu einer neuerlichen Panne war es dann am Freitag gekommen. Dort hatte es Probleme mit einem Wechselstromgenerator gegeben. Daraufhin war ein Reaktorblock automatisch abgeschaltet worden.