| 12:51 Uhr

Polizei beschlagnahmt Drogen und Bargeld in Neunkirchen

Saarbrücken/Neunkirchen. In einem Auto und bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen hat die Polizei mehr als ein Kilogramm Drogen beschlagnahmt. Insgesamt wurden über ein Kilogramm Heroin, mehr als 200 Gramm Kokain und kleine Mengen Cannabis entdeckt, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. dpa

Außerdem stellten die Beamten am Montag einen fünfstelligen Bargeldbetrag sicher und nahmen einen 62-Jährigen sowie einen 60-Jährigen fest. Sie sollen die Drogen von den Niederlanden ins Saarland geschmuggelt und verkauft haben.

Der 62-Jährige gilt als einer der Hauptlieferanten für die Drogenszene in Neunkirchen. Er hat bereits eine Haftstrafe wegen Drogenhandels verbüßt. Der zweite Mann war wegen Rauschgiftdelikten auf Bewährung. Gegen die Männer wurde Haftbefehl erlassen, sie sitzen in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen dauern an.