| 02:03 Uhr

Polizei startet Internet-Pilotprojekt für mehr Dialog

Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug „Polizei“ zu sehen. Foto: Stefan Sauer/Archiv
Auf der Jacke einer Auszubildenden ist der Schriftzug „Polizei“ zu sehen. Foto: Stefan Sauer/Archiv FOTO: Stefan Sauer
Kaiserslautern. Im Bemühen um mehr Bürgernähe startet die Polizei Kaiserslautern am heutigen Tag ein landesweit einmaliges Pilotprojekt im Internet. Auf der Foto-Plattform Instagram geben eine Polizistin und ein Polizist künftig mit Bildern und Videoclips Einblicke in den Arbeitsalltag im Streifendienst. dpa

Die Beamten treten persönlich mit eigenem Namen auf und wollen dabei auch einen Dialog mit anderen Nutzern aufnehmen. Die Initiative „Internet Community Policing“ - abgekürzt „iCop“ - hat Vorbilder etwa in der Schweiz und Finnland. Bei einer Pressekonferenz (14.00 Uhr) will das Polizeipräsidium Westpfalz das Projekt und beide Kollegen vorstellen.

Mitteilung