Polizist fasst Ladendieb in seiner Freizeit

Polizist fasst Ladendieb in seiner Freizeit

Ein Polizist hat während seiner Freizeit in Kaiserslautern einen mutmaßlichen Ladendieb gefasst. Dem Beamten sei aufgefallen, wie der 25-Jährige in einem Drogeriemarkt drei Sonnenbrillen eingesteckt und nicht bezahlt habe, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Danach habe er den Mann am Dienstagabend mit einem weiteren Passanten verfolgt. Nach einer kurzen Flucht sei es ihnen gelungen, den mutmaßlichen Dieb festzuhalten. Bei ihm wurde eine der Sonnenbrillen gefunden, die zwei anderen hatte er zuvor weggeworfen. Gegen den Mann werde nun wegen des Verdachts des Ladendiebstahls ermittelt.

Mitteilung der Polizei

Mehr von Volksfreund