1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Prozess gegen Brandstifter

Prozess gegen Brandstifter

TRIER. (red) Weil er in den vergangenen fünf Jahren in und um Trier mehrfach gezündelt haben soll, muss sich heute ein 24 Jahre alter Mann vor dem Trierer Landgericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm sechsfache Brandstiftung vor.

Der Aufsehen erregenste Coup des mutmaßlichen Feuerteufels liegt knapp eineinhalb Jahre zurück. Damals brannte im Trierer Gillenbachtal ein leer stehendes Wohnhaus komplett aus. Sachschaden: rund 100 000 Euro. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der 24-jährige Angeklagte vermindert schuldfähig ist und hat angekündigt, die Unterbringung des Mannes in einem psychiatrischen Krankenhaus zu beantragen.