1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Rheinland-pfälzischer CDU-Generalsekretär kritisiert Merkel

Rheinland-pfälzischer CDU-Generalsekretär kritisiert Merkel

Der rheinland-pfälzische CDU-Generalsekretär Patrick Schnieder hat den Rauswurf von Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) aus dem Bundeskabinett scharf kritisiert. „Ich halte die Entscheidung Merkels für falsch“, sagte Schnieder der Zeitung „Trierischer Volksfreund“ (Samstag).

Röttgen habe als Minister hervorragende Arbeit geleistet und sich weder persönlich noch als Umweltminister etwas zu Schulden kommen lassen.

Kritik äußerte der 44-jährige CDU-Bundestagsabgeordnete am Zustand der schwarz-gelben Koalition. Die guten Ergebnisse würden nur zur Kenntnis genommen, „wenn endlich ohne Querschüsse und ohne Profilierung zu Lasten anderer Partner ausschließlich mit Blick auf die anzupackenden Sachfragen regiert“ werde, sagte Schnieder dem „Trierischen Volksfreund“