1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Rückblick: Darüber haben die Menschen in der Region Trier am 26. März 2007 gesprochen

Rückblick: Darüber haben die Menschen in der Region Trier am 26. März 2007 gesprochen

Wir schreiben das Jahr 2007 im Monat März. Was ist damals in unserer Region passiert? Welche Themen waren aktuell? Worüber wurde gesprochen, diskutiert und im Volksfreund berichtet? Wissen Sie es noch?

Egal, ob kleine oder große Geschehnisse. Manches gerät schnell in Vergessenheit, wiederum anderes scheint nicht vor allzu langer Zeit passiert zu sein und ist dann doch schon zehn Jahre vergangen. Aufgrund dessen wird in den nächsten Tagen regelmäßig ein Einblick in einzelne Ereignisse folgen, worüber der Volksfreund im März 2007 berichtet hat.

26. März 2007: Gefahr gebannt
Die Fünf-Zentner-Flieger-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg, welche am 22. März 2007 auf dem Gelände des Trierer Mutterhauses gefunden worden war, wurde am Sonntag, 25. März 2007, bereits nach sechs Minuten erfolgreich entschärft. Schon kurz darauf wurde die Evakuierung der Gefahrenzone, welche sich rund 500 Meter um den Fundort erstreckte, aufgehoben.
Alle Informationen zur Evakuierung und Entschärfung der Fliegerbombe können Sie hier nachlesen.