1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Ryanair-Chef O'Leary äußert sich zu Entwicklung am Flughafen Hahn

Ryanair-Chef O'Leary äußert sich zu Entwicklung am Flughafen Hahn

Der Chef des irischen Billigfliegers Ryanair, Michael O'Leary, will sich heute ab 9.45 Uhr zur aktuellen Entwicklung am Flughafen Hahn äußern. Die Landesregierung hatte zuletzt bekräftigt, dem defizitären Flughafen mit Grundstückskäufen unter die Arme zu greifen.

So soll der Landesbetrieb Mobilität dem Airport einige Straßen abkaufen. Ryanair wiederum ist der wichtigste Kunde des Flughafens und daher von zentraler Bedeutung für den Standort. O'Leary will am Dienstag gemeinsam mit Hahn-Geschäftsführer Jörg Schumacher außerdem den Sommerflugplan 2013 vorstellen.