1. Region
  2. Rheinland-Pfalz
  3. News

Saarland meldet 178 neue Corona-Infektionen

Saarland meldet 178 neue Corona-Infektionen

Die Zahl der im Saarland gemeldeten Neuinfektionen mit dem Coronavirus hat sich binnen eines Tages um 178 erhöht. Damit sei die Summe der seit Beginn der Pandemie Erkrankten auf 22 783 Personen gestiegen, teilte das Gesundheitsministerium in Saarbrücken am Mittwoch mit (Stand 16.00 Uhr).

Die gemeldete Zahl der Menschen, die an oder mit dem Virus gestorben sind, stieg um 26 auf 614.

Laut Ministerium sind 2179 Menschen aktuell infiziert; 276 werden stationär behandelt, 71 davon auf Intensivstationen. Die Inzidenz, also die Neuinfektionen in den vergangenen sieben Tagen pro 100 000 Einwohner, lag landesweit bei 136,3. In dem Bundesland wurden nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) bisher 11 199 Menschen geimpft (Stand Mittwoch, 11.00 Uhr). Das waren 1069 mehr als am Vortag.