| 08:20 Uhr

Scan- und Druckbranche sieht Chancen in der Digitalisierung

Papierrollen. Foto: Rene Ruprecht/Archiv
Papierrollen. Foto: Rene Ruprecht/Archiv FOTO: Rene Ruprecht
Mainz. Die Branche der Scan- und Druckbetriebe stellt sich den Herausforderungen durch die Digitalisierung mit Zuversicht. „Das Bedrucken von Papier wird zu einem Luxusgut“, sagte der Geschäftsführer des Fachverbands für Multimediale Informationsverarbeitung (FMI), Achim Carius, vor Beginn der Jahrestagung (14. und 15. April) in Mainz. Inzwischen setze die Branche auf edel bedrucktes Papier mit vielen Effekten. Immer mehr Unternehmen arbeiten digital und verzichten auf Papier, auch die öffentliche Verwaltung soll künftig elektronisch arbeiten. Beim Drucken und Scannen gebe es vorerst noch genug zu tun, sagte Carius. dpa

Pressemitteilung zur FMI-Jahrestagung