Zahlen deutlich gestiegen Schutz vor Hass und Hetze: Immer mehr Rheinland-Pfälzer lassen ihre private Adresse schützen

Mainz · Es ist ziemlich einfach, die Wohnanschrift von Privatpersonen herauszufinden. Innenminister Ebling will größere Hürden für eine solche Meldeauskunft. Und wie schützen sich gefährdete Berufsgruppen?

Unter bestimmten Voraussetzungen können Bürger ihre private Adresse im Melderegister sperren lassen.

Unter bestimmten Voraussetzungen können Bürger ihre private Adresse im Melderegister sperren lassen.

Foto: dpa/Andrea Warnecke

Immer mehr Menschen in Rheinland-Pfalz haben offenbar Sorge, an ihrem Wohnort aufgesucht oder angegriffen zu werden. Denn die Zahl jener, die ihre Privatadresse im Melderegister schützen lassen, ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen.