Schweinegrippe: Zahl der Erkrankten steigt

Schweinegrippe: Zahl der Erkrankten steigt

Trier. (wie/mh) Die Zahl der Schweinegrippefälle in Rheinland-Pfalz steigt weiter. Bis gestern wurden 66 Erkrankungen registriert. Auch in der Region stieg die Zahl der Erkrankten weiter an. Im Kreis Bernkastel-Wittlich wurden zwei neue Fälle aus dem Hunsrück gemeldet.

Bei einem Jugendlichen aus Trier-Saarburg wurde ebenfalls das Virus nachgewiesen. Mitarbeiter des Gesundheitsamtes Trier untersuchten gestern einige Jugendliche, die mit dem Bus aus dem spanischen Lloret de Mar zurückgekommen sind. Einige hätten typische Symptome der Schweinegrippe gehabt, hieß es. Ergebnisse lagen gestern noch nicht vor. Im Eifelkreis Bitburg-Prüm gibt es laut Kreisverwaltung weiterhin keinen Fall. Aus dem Vulkaneifelkreis wurde ein neuer Fall gemeldet. Damit stieg die Zahl der Erkrankten in der Region auf 22.

Mehr von Volksfreund