1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

Sechs Millionen Euro mehr Kirchensteuern

Sechs Millionen Euro mehr Kirchensteuern

Trier. (sey) Das Bistum Trier rechnet in diesem Jahr mit deutlich steigenden Kirchensteuer-Einnahmen. Nach Informationen unserer Zeitung kalkuliert der bischöfliche Kämmerer mit Einnahmen in Höhe von gut 254 Millionen Euro, sechs Millionen Euro mehr als im letzten Jahr.

Grund ist offenbar die anhaltend gute wirtschaftliche Lage. Größter Posten bei den Ausgaben ist das Personal: Angesetzt sind 215 Millionen Euro, vier Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Den detaillierten Haushaltsplan 2008 will das Bistum heute vorstellen (ausführlicher Bericht in unserer Wochenendausgabe).