Sechs Prozent mehr: Busfahren wird schon wieder teurer

Sechs Prozent mehr: Busfahren wird schon wieder teurer

Die Fahrkartenpreise für Bus- und Bahnfahrten in der Region sollen im nächsten Jahr im Durchschnitt um weitere sechs Prozent steigen. Die Preise sind in diesem Jahr nach zweimaliger Erhöhung bereits um fast sieben Prozent gestiegen.

Um die Kosten der 14 im Verkehrsverbund Region Trier (VRT) zusammengeschlossenen Bus- und Bahnunternehmen zu decken, müssten die Fahrkartenpreise laut Verbund um 18 Prozent steigen. Das würde bedeuten, dass eine Busfahrt etwa von Bitburg nach Trier statt derzeit 7,65 Euro bald neun Euro kosten würde. Vorerst scheint eine derartige Erhöhung der Preise vom Tisch zu sein.

Trotzdem werden heute die Mitglieder des VRT-Zweckverbandes, also Vertreter der vier Kreistage und des Trierer Stadtrats, in Daun über höhere Fahrkartenpreise debattieren. Nach Informationen des Volksfreunds sollen die Tickets dann ab Januar nächsten Jahres um 6,2 Prozent teurer werden. In diesem Jahr ist Bus- und Bahnfahren in der Region bereits um fast sieben Prozent teurer geworden; jeweils im April und im August wurden die Tarife erhöht.

Vor allem wegen der steigenden Dieselpreise haben die Unternehmen erneut eine Tariferhöhung beim VRT beantragt. Allerdings reichten selbst sechs Prozent höhere Einnahmen durch den Ticketverkauf nicht aus, um die Kosten zu decken, heißt es aus den Unternehmen. Daher soll heute auch beraten werden, ob die vier Landkreise und die Stadt Trier, die Auftraggeber für den Busverkehr sind, mehr für den Nahverkehr zahlen.

Neben der Fahrpreiserhöhung für nächstes Jahr soll außerdem beschlossen werden, jedes Jahr automatisch die Preise anzupassen. Die Grünen haben bereits angekündigt, gegen die Fahrpreiserhöhung zu stimmen.

Auch der Verkehrswissenschaftler Heiner Monheim, der bis vor einem Jahr an der Trierer Uni gelehrt hat, warnt vor einer weiteren Tariferhöhung. Ohne gleichzeitige Verbesserung des Angebots führten höhere Preise nur dazu, dass noch weniger Leute mit Bus und Bahn fahren. Er schlägt vor, ein Bürgerticket einzuführen: Alle Bürger der Region bezahlen einen bestimmten Betrag für den Nahverkehr.