So kommt man ohne Ryanair mit dem Flieger nach Berlin

So kommt man ohne Ryanair mit dem Flieger nach Berlin

Trier. (wie) Von Januar bis August dieses Jahres hat Ryanair insgesamt 172 793 Passagiere vom Hahn nach Berlin und zurück gebracht. 669 Ryanair-Maschinen starteten in dieser Zeit vom Hunsrück aus in die Bundeshauptstadt.

Doch gerade 68 Prozent der Sitze waren in dieser Zeit ausgelastet. Auch das dürfte ein Grund sein, warum Ryanair die Strecke im Januar einstellt.

Wer nach Berlin fliegen will, kann dies weiterhin von Luxemburg aus tun. Die luxemburgische Fluggesellschaft Luxair fliegt werktags zweimal über Saarbrücken in die Hauptstadt und zurück. Von Saarbrücken aus gehen neben den Luxair-Flügen zweimal am Tag Flüge der Gesellschaft Air Berlin an die Spree. Nur noch bis 10 Januar (genau wie Ryanair vom Hahn) fliegt Germanwings vom Flughafen Zweibrücken zweimal täglich nach Berlin. Die Gesellschaft hat angekündigt, ihre Flüge in die Hauptstadt zu streichen, weil der Flughafen nicht ausgebaut werde. Für viele Flugreisende aus der Eifel ist der Flughafen Köln nicht weit. Von dort fliegen Germanwings, Air Berlin und Lufthansa mehrmals täglich nach Berlin. Außerdem gibt es einmal am Tag einen Direkt-Zug von Trier in die Bundeshauptstadt.

Mehr von Volksfreund