Wetter Warum die Landwirte in diesem Jahr eine Missernte befürchten

Trier · Ungeduldig warten Bauern, endlich ernten zu können. Doch der viele Regen ist ein Problem. Auch für Getreide und Wein.

 Dunkle Gewitterwolken ziehen über einen Getreidefeld auf. Mal wieder. Bauern hoffen in diesem Sommer bald auf mehr Sonne.

Dunkle Gewitterwolken ziehen über einen Getreidefeld auf. Mal wieder. Bauern hoffen in diesem Sommer bald auf mehr Sonne.

Foto: picture alliance/dpa/Arne Dedert

Verdörrtes Gras, mickriger Mais, leidende Laubbäume. Wer 2018, 2019 oder 2020 etwas anderes sehen wollte als trockene, gelbe Landschaften, der musste schon weit reisen.