Sonnenschirm löst Stromausfall und Wiesenbrand aus

Sonnenschirm löst Stromausfall und Wiesenbrand aus

Ein fliegender Sonnenschirm hat in Landscheid in der Eifel einen Stromausfall und einen Brand ausgelöst. Nach Angaben der Polizei vom Donnerstag hatte eine Windböe den Sonnenschutz aus seinem Ständer in eine Stromleitung katapultiert.

Dadurch riss ein Kabel und für die angrenzenden Haushalte war der Strom weg. Damit nicht genug, fiel das Kabel funkensprühend zu Boden und setzte auch noch eine Wiese in Brand. Als die Feuerwehr kam hatte allerdings schon ein beherzter Anwohner das Feuer mit seinem Gartenschlauch unter Kontrolle gebracht. Die Feuerwehr Landscheid war mit acht Personen im Einsatz.

Seitens der Polizei musste noch ein Hinweis auf ein vermisstes spielendes Kind im Bereich der gerissenen Oberleitung überprüft werden, da zunächst nicht ausgeschlossen werden konnte, dass das Kind womöglich einen Stromschlag erlitten hat. Doch später konnte in Erfahrung gebracht werden, dass das Kind wohlbehalten war.