SPD-Politiker Claus als OB von Ingelheim wiedergewählt

SPD-Politiker Claus als OB von Ingelheim wiedergewählt

Ralf Claus (SPD) bleibt Oberbürgermeister von Ingelheim. Der 58 Jahre alte Politikwissenschaftler kam am Sonntag nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis auf 55,6 Prozent der Stimmen, wie die Stadt bekanntgab.

Seine einzige Herausforderin und stellvertretende Bürgermeisterin, Eveline Breyer (CDU), kam auf 44,4 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei knapp 71 Prozent.

Vor acht Jahren hatte es zwischen Breyer und Claus schon einmal ein Rennen um das Oberbürgermeisteramt gegeben - mit besserem Ausgang für den SPD-Mann. Im Wahlkampf setzte die SPD vor allem auf die Themen bezahlbarer Wohnraum und eine saubere Stadt, wie eine Stadtsprecherin mitteilte. Die CDU ging mit Programmen für eine sichere und familienfreundliche Stadt in den OB-Entscheid.

Informationen zum Stadtrat in Ingelheim

Informationen zur Kommunalwahl in Ingelheim

Wahlvorschläge für die Oberbürgermeisterwahl

Website von Eveline Breyer

Übersicht zu den Direktwahlen beim Landeswahlleiter

Vorläufiges Ergebnis der OB-Wahl in Ingelheim

Mehr von Volksfreund