1. Region
  2. Rheinland-Pfalz

SPD will Familien mit Kindern offenbar stärker entlasten

SPD will Familien mit Kindern offenbar stärker entlasten

Die Parteiführung der Sozialdemokraten will einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung zufolge ihre Steuerpolitik neu ausrichten und Familien mit Kindern stärker entlasten. Die Partei arbeite an einem Steuerkonzept, das Familien mit mittleren Einkommen und Kindern "ein deutliches Signal der Entlastung" geben solle, berichtet die Zeitung und beruft sich dabei auf die Umgebung von Parteichef Sigmar Gabriel.


Hintergrund der Pläne sei die Einsicht der SPD-Spitze nach der Bundestagswahl 2013, dass mit Steuererhöhungen nur schwer Mehrheiten bei Wahlen zu gewinnen seien. Das neue Steuerkonzept gelte als Teil eines Programms, mit dem Gabriel die SPD stärker in der politischen Mitte platzieren wolle. Wie eine Entlastung der Mittelschichten mit Kindern genau erreicht werden soll, sei allerdings in der Partei noch umstritten. Die SPD plane, die Familienpolitik mehr in den Mittelpunkt ihrer Politik zu stellen, hieß es. Das solle auf dem Parteitag Ende des Jahres durch einen Leitantrag und eine breite Debatte geschehen. KNA