Staatsanwälte klagen Polizei an

Koblenz . (lrs) Ein Jahr nach dem Unfalltod eines Unbeteiligten bei einem Polizeitraining hat die Staatsanwaltschaft Koblenz gegen zwei Fahrer Anklage wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung erhoben.

Sie hatten in Autos des Bundeskriminalamtes an einem Lehrgang teilgenommen und laut Anklage als Falschfahrer den Unfall verursacht.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort