| 08:39 Uhr

Stabhochspringer Bo Kanda Lita Baehre feiert Neujahrssieg

 Bo Kanda Lita Baehre vom deutschen Team. Foto: Michael Kappeler/Archiv
Bo Kanda Lita Baehre vom deutschen Team. Foto: Michael Kappeler/Archiv FOTO: Michael Kappeler
Merzig. Der deutsche Stabhochsprung-Meister Bo Kanda Lita Baehre hat das Neujahrsspringen in Merzig für sich entschieden. Das 19 Jahre alte Talent schaffte mit 5,65 Metern eine Bestleistung und erfüllte damit auch die Norm für die Hallen-EM im schottischen Glasgow. dpa

„Ich hatte die Norm zwar im Blick, das Ziel war aber heute, meine Technik im Wettkampf zu verbessern“, sagte der Sieger, der am Samstagabend im Zeltpalast mehrere Top-Athleten distanzierte.

Die eigentlich als Favoriten gehandelten Raphael Holzdeppe und Piotr Lisek aus Polen enttäuschten bei dem Wettkampf im Saarland. Das Duo scheiterte schon an der Anfangshöhe. „Raphael ist gerade ein wenig im Umzugsstress, und es war ja erst der Saisoneinstieg“, sagte Holzdeppes Trainer Andrej Tiwontschik dem Portal leichtathletik.de.

Bericht zum Neujahrsspringen in Merzig